Transporter-Rampe

Bei der Beförderung eines Rollstuhls in der Transporterklasse ist der Umbau des Fahrzeuges mit einem Heckausschnitt nicht erforderlich, da genügend Kopffreiheit vorhanden ist. Das Ein- und Ausklappen der Rampe wird durch Gasfedern unterstützt. Sollte die Transporter-Rampe nicht benötigt werden, so kann Sie durch lösen der seitlichen Sterngriffe einfach aus dem Fahrzeug entfernt werden.